Südumfahrung
Anwohner in Niederndorf wollen neue Abstimmung
Für die Anwohner in der Niederndorfer Straße ist die Südumgehung alternativlos.
Barbara Herbst
Andreas Scheuerer von Andreas Scheuerer Fränkischer Tag
Herzogenaurach – Um den Verkehr aus Niederndorf rauszubekommen, strebt eine Bürgerinitiative aus Anwohnern erneut einen Bürgerentscheid pro Südumfahrung an. Doch auch die Gegner haben bereits neue Pläne

In seinem Haus in Niederndorf hatte es Michael Persang noch nie besonders ruhig. Seit 1985 wohnt der ehemalige Siemens-Ingenieur in einem Reihenhaus in der Sonnenstraße, die unmittelbar an die Niederndorfer Hauptstraße angrenzt. Straßenlärm dringt zu dem Gebäude, in dem der Rentner seine Kinder großgezogen hat, täglich vor, am schlimmsten sei es am Vormittag, wenn der Lieferverkehr durch den Ort rollt, erzählt er. Doch seit ein paar Jahren habe sich dieser noch einmal verdoppelt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben