Impfung ab 5
Corona-Pieks für Kinder: Das sollten Eltern wissen
Bislang waren Impfungen lediglich für Kinder mit Vorerkrankungen empfohlen.
Foto: Fabian Sommer/dpa
Höchstadt a. d. Aisch – Die Stiko empfiehlt nun auch gesunde Kinder ab 5 Jahren zu impfen. Höchstadter Kinderarzt Stefan Oberle erklärt, warum das gerade jetzt wichtig ist.

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat eine Covid-Impfung nun auch für gesunde Kinder zwischen fünf und elf Jahren empfohlen. Bislang galt die Empfehlung nur für Kinder mit relevanten Vorerkrankungen. Der Höchstadter Kinderarzt Stefan Oberle, 59, hält die Entscheidung der Stiko für sinnvoll, auch weil die Gefahr durch das Corona-Virus noch lange nicht gebannt sei, sagt er. Was Eltern beachten sollten und warum Panikmache, wie sie in der Pandemie häufig betrieben wurde, nicht hilft. Herr Oberle, gibt es bereits Anfragen für die ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal