Bildung
Höchstadt: Lehrermangel nimmt dramatisch zu
Der Mangel an Lehrern ist vor allem an Mittelschulen gravierend.
Der Mangel an Lehrern ist vor allem an Mittelschulen gravierend.
Foto: Marijan Murat/dpa
Höchstadt a. d. Aisch – Mittelschullehrer will inzwischen kaum noch jemand werden. Auch im Landkreis spitzt sich der Lehrermangel zu. Dabei wäre die Lösung ganz einfach.

Es ist noch nicht lange her, da gab es ein bemerkenswertes Ritual in der bayerischen Bildungspolitik und das ging in etwa so: Jedes Jahr klagten Lehrerverbände über den eklatanten Lehrermangel im Freistaat, und jedes Jahr versicherte Kultusminister Michael Piazolo (FW), dass es einen solchen gar nicht gebe. Die Unterrichtsversorgung sei sichergestellt. „In jeder Klasse wird zu Schulbeginn eine Lehrkraft stehen“, wiederholte Piazolo mantrahaft. Es war eine Konstante, die nicht einmal die Pandemie beiseite wischen konnte.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal