Schornsteinfeger
Höchstadts neue Saubermänner
Sebastian Hohenberger bei der Abgaswegeprüfung.
Foto: Britta Schnake
F-Signet von Britta Schnake Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – Der neue Bezirksschornsteinfeger im Kreis Erlangen-Höchstadt, Sebastian Hohenberger, und sein Geselle erzählen, warum sie ihren Beruf lieben.

Er kommt einmal im Jahr zu uns ins Haus, ganz in Schwarz, manchmal mit leichten Rußspuren an der Wange und kümmert sich um unseren Kamin und die Heizung. Er steht Rede und Antwort zu feuer-technischen Fragen und Angelegenheiten, zum Ein- und Ausbau von Feuerstätten und Öfen und ist auch bei Baumaßnahmen der Ansprechpartner vor Ort.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.