Teilen statt Kaufen
Mein Bus ist dein Bus
Schon bald kann man den Bus preiswert leihen – und damit Ausflüge mit bist zu neuen Personen machen.
Andreas Scheuerer
Andreas Scheuerer von Andreas Scheuerer Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – In Höchstadt können Bürger wohl schon bald einen Bus per Carsharing nutzen. Warum das für die Stadt, in der gefühlt jeder mindestens ein Auto fährt, trotzdem interessant sein kann

Um mobil zu sein, braucht man in Höchstadt schon bald kein eigenes Auto mehr zu besitzen. Schließlich soll in der Stadt spätestens im neuen Jahr ein Fahrzeug für alle bereitstehen, das die Bürger nicht nur für den täglichen Bedarf nutzen können, sondern insbesondere auch für weite Strecken und kleine Gruppenausflüge: ein Kleinbus, den man bequem per Carsharing ausleihen kann. Das Angebot ist ein Baustein eines grünen und nachhaltigen Verkehrskonzepts, das die Stadt in den nächsten Jahren voranbringen will.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben