Handwerk
Mühlentag lockt nach Lonnerstadt
Jenseits der kleinen Weisach waren alte Traktoren ausgestellt.
Foto: Evi Seeger
Lonnerstadt – Beim Tag der offenen Tür konnten Interessierte einen Blick hinter die Kulissen der Kunstmühle werfen.

Das Mühlrad drehte sich leise plätschernd im „kühlen Grund“. Ein Plätzchen nahe am Wasser zu erhaschen war beim Mühlentag nicht einfach, denn der Tag der offenen Tür lockte viele Besucher zu dem historischen Bau. Die Lage am Bach ist besonders reizvoll an der alten, bereits 1440 erstmals erwähnten „Kunstmühle“ von Lonnerstadt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.