Trend Podcasts
Inspiration fürs Ohr
Seinen Podcast nimmt Luca Beutel inzwischen  überall auf, am liebsten aber von Angesicht zu Angesicht.
Foto: Andreas Scheuerer
Höchstadt a. d. Aisch – Podcasts waren mal Nischenprodukte, heute gibt es sie im Überfluss. Luca Beutel hat vor zwei Jahren einen begonnen. Ein Gespräch übers Gespräch.

Die Idee kam ihm in São Paulo. Es hätte ein Ort sein können, von dem man seinen Freunden später vorschwärmt, von einsamen Sandstränden, dem brasilianischen Nachtleben, vom Karneval, natürlich vom Karneval. Aber dann kam ja die Pandemie, und so saß Luca Beutel in seinem Apartment im elften Stock, von wo aus man die Favela überblicken konnte, aus der ab und zu Schüsse zu hören waren, klappte seinen Laptop auf und fing an zu reden. Er redete mit Menschen im Internet, die von sich erzählten. Und er nahm alles auf und stellte es online.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.