Immenser Einsatz
Waldbrand bei Küps: Katastrophe abgewendet
Der Löschhubschrauber im Einsatz
Foto: Feuerwehr Kronach
Küps – Gut 24 Stunden nach seinem Ausbruch ist das Feuer bei Küps gelöscht. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften kämpfte gegen die Flammen.

Weithin sichtbar lag am Dienstagabend eine Rauchwolke über einem Waldgebiet bei Burkersdorf. Gegen 15 Uhr wurde ein Brand an der Kreisstraße 22 bei Emmersheim, einem Gemeindeteil von Küps, gemeldet. Dort brenne der Wald. Die alarmierten Einsatzkräfte erwartete vor Ort auch offenes Feuer und es begann ihr Kampf gegen die Flammen. Relativ starke Winde wurden dabei schnell zu einem Problem, sie fachten das Feuer immer weiter an. Es drohte nun, sich großflächig auszubreiten. Dazu herrscht derzeit eine extreme Trockenheit und Wasserknappheit.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich