Feine Pinselstriche
Kunst im Impfzentrum: Horst Böhm malt Geschichten
Tiefe schafft Horst Böhm in seinen Werken durch besonders feine Pinselstriche.
Foto: Heike Schülein
Kronach – Horst Böhm ist einer der 30 ausstellenden Künstler im Kronacher Impfzentrum. Seine Werke haben eine besondere Charakteristik.

Ein voller Panik nach Luft schnappender Fisch, ein zerbrochenes Schneckenhaus, ein Hirschkäfer, dem einer seiner langen Fühler fehlt, ein vertrockneter Baum; dahinter der rauchende Schlot einer Fabrik - und das alles vor einem in den deutschen Nationalfarben gehaltenen Hintergrund: Die Intention vom Horst Böhm im Jahre 1973 geschaffenen „Kleinen Nationalbild“ ist eindeutig: Was tut der Mensch der Natur an?!

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal