50 Jahre nach Wahl
Köhler: Gestalter in der Zeit des Umbruchs
Der unmittelbare Draht zu den Bürgern machte für Heinz Köhler den Landratsposten so besonders.
Foto: FT-Archiv
Kronach – Vor 50 Jahren wurden die Kreisgrenzen abgerundet, vor 50 Jahren betrat Heinz Köhler als Landrat die politische Bühne. Erinnerung an eine „wilde Zeit“.

Ein Schmunzeln kann sich Heinz Köhler (80) nicht verkneifen, als er über das Ringen um eine Müllverbrennungsanlage spricht. Kronacher Müll nach Coburg karren? Die Idee wurde im Nachbarkreis doch sehr skeptisch beäugt und sollte zum Dauerbrenner für den jungen Landrat werden. Nicht das einzige heiße Eisen in seiner Dienstzeit. Vor 50 Jahren lief die Landkreisgebietsreform aus, gleichzeitig wurde er zum Landrat für den Kreis Kronach gewählt. Mitten in eine Zeit des Wandels hinein. Drei Themen fielen ihm vom ersten Tag an vor die Füße.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich