Campus-Job im Visier
Baumgärtner nimmt Stellung zu Nebeneinkunft
Schon bei einem Rundgang im Jahr 2020 zeigte Jürgen Baumgärtner, dass er an die Entwicklung Kronachs zur Hochschulstadt große Erwartungen knüpft.
Foto: FT-Archiv, Sandra Hackenberg
Marco Meißner von Marco Meißner Fränkischer Tag
Kronach – MdL Jürgen Baumgärtner muss in München Stellung zu seinen Nebeneinkünften beziehen. Das sagt er vorab zu seiner Campus-Tätigkeit.

Am Dienstag wird Jürgen Baumgärtner in München im Zeugenstand stehen. Die Fragen kommen dann aus den Reihen des Untersuchungsausschusses zu den umstrittenen Maskengeschäften während der Corona-Pandemie. Mit den Masken hatte der CSU-Landtagsabgeordnete für Lichtenfels und Kronach nichts zu tun. Doch der Ausschuss hat sein Betätigungsfeld ausgedehnt und zwölf neue Fälle aufgegriffen. So steht nun unter anderem auch Baumgärtners Engagement für den Hochschulstandort Kronach auf dem Prüfstand.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.