Drei Brutpaare
Der Weißstorch kehrt in den Frankenwald zurück
Landeanflug nach Balzflug
Foto: Cordula Kelle-Dingel
Mitwitz – Der Weißstorch war über Jahrzehnte bestenfalls auf der Durchreise im Landkreis Kronach zu sehen. Nun scheint er sich wieder fest ansiedeln zu wollen.

„Auf uns'rer Wiese gehet was, watet durch die Sümpfe. Es hat ein weißes Röcklein an, trägt auch rote Strümpfe. Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp. Klappert lustig, klapperdiklapp! Wer kann es erraten?“ Den Anfang dieses Kinderliedes kennen wohl die meisten Kinder aus dem Landkreis Kronach. Den Anblick echter Störche kannten aber über viele Jahrzehnte nur die wenigsten von ihnen. Die letzte Brut auf dem Wasserschloss Mitwitz wird in der Literatur mit 1937 angegeben, ein Brutversuch 1996 scheiterte.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.