Meinung der Bürger
Energiepark: Von Betroffenen zu Beteiligten
Die Planung des Wind- und Wasserstoffparks am Rennsteig nimmt Gestalt an.
Foto: Bogdana/Adobe Stock, Grafik: Klaus Heim
Thema: Energie
F-Signet von Veronika Schadeck Fränkischer Tag
Ludwigsstadt – Am Rennsteig ist ein Wind- und Wasserstoffpark geplant. Die betroffenen Kommunen stellen derzeit die Weichen. Wirtschaft und Verbraucher sollen davon profitieren.

Bis zum 2. Dezember 2022 haben alle Bürger ab 16 Jahren von Ludwigsstadt, Steinbach am Wald und Tettau Zeit, sich in einer Bürgerbefragung zum geplanten Bau eines Wind- und Wasserstoffparks zu äußern. Am Freitag gab es ein Treffen mit den betroffenen Bürgermeistern Timo Ehrhardt, Thomas Löffler und Peter Ebertsch, dem FW-Fraktionsvorsitzenden a us Ludwigsstadt, Hermann Feuerpfeil, dem Projektleiter der möglichen Betreiberfirma CPC Germania, Eberhard Wulkow, dem Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig (FW) und Markus Ruckdeschel von der ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.