Beschluss
Großer Solarpark soll bei Haßlach entstehen
So könnte der Haßlacher Solarpark aussehen.
Patrick Pleul,dpa
F-Signet von Heike Schülein Fränkischer Tag
Teuschnitz – Die Firma Münch, ein Energieversorger aus Rugendorf will bei Haßlach eine Photovoltaik-Freiflächenanlage errichten.

Wie Michael Ebertz vom Unternehmen am Donnerstagabend bei der Ortsteil-Bürgerversammlung im örtlichen Schützenhaus erklärte, soll das Projekt einen Schritt zu einer erfolgreichen Energiewende leisten. „Wir beleuchten das Thema Photovoltaik im Gemeindegebiet seit Mai 2021 in allen Facetten“, bekundete Bürgermeister Frank Jakob (FW). Die exorbitant gestiegenen Energiekosten beutelten Privathaushalte, Unternehmen wie auch städtische Einrichtungen, hier insbesondere der Abwasserversorgung.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben