Konflikt
Bangen um Hammelburger Einhorn-Apotheke
Seit Montag stehen Bauzäune vor der Einhorn-Apotheke, Treppe und Einfahrt sind jedoch zugänglich. Das Gebäude am Marktplatz prägt das Stadtbild, die Eigentümergesellschaft möchte es jedoch durch einen viergeschossigen Neubau ersetzen.
Ralf Ruppert
Ralf Ruppert von Ralf Ruppert Saale-Zeitung
Hammelburg – Die Eigentümerin will das Gebäude Marktplatz 9 samt Traditionsapotheke abreißen? Das sagen Landratsamt, Stadt und Mieter zum Streitfall.

Die Situation scheint verfahren: Bereits Ende 2021 hat die HWT Invest Aktiengesellschaft als Eigentümerin den Abriss des Gebäudes am Marktplatz 9 und einen viergeschossigen Neubau beantragt. Das Landratsamt Bad Kissingen sieht aktuell die Bedingungen für eine Baugenehmigung nicht erfüllt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben