Familie
Anspruch auf Betreuung: Wunsch & Wirklichkeit
Kommunen fordern staatliche Unterstützung, um den Anspruch auf Ganztagesbetreuung ab 2026 gerecht zu werden.
Michael Reichel/dpa
von Ellen Mützel Saale-Zeitung
LKR Bad Kissingen – Ab 2026 gilt der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen. Doch haben die Kommunen in Bad Kissingen genügend Räume, Personal und Geld?

Ab 2026 haben Eltern von Erstklässlern, später von allen Grundschulkindern, den Anspruch auf eine Ganztagesbetreuung – und das auch außerhalb der Schulzeit: Höchstens vier Wochen im Jahr darf das Angebot ruhen. Doch mit dem 2021 vom Bund beschlossenen Rechtsanspruch ging für die Kommunen die Arbeit los: Es braucht geeignete Räumlichkeiten, mehr vom sowieso knappen Personal und Geld. Der deutsche Städte- und Gemeindebund schlug bereits Alarm. Die Redaktion hat sich im Landkreis umgehört.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.