Tourismus
Bad Kissingen: Wo bleibt der Welterbe-Effekt?
Wenn die Deutschen sparen müssen, sparen sie zuerst am Restaurantbesuch, sagt BHG-Kreisvorsitzender Heinz Stempfle.
Sigismund von Dobschütz
F-Signet von Sigismund von Dobschütz Fränkischer Tag
LKR Bad Kissingen – Erst Lockdown, dann Energiekrise: Hotels und Gastronomiebetriebe hatten es in den letzten Jahren schwer. Warum es dennoch Grund zur Hoffnung gibt.

Nach zweijähriger Pandemie-Pause hatte der Kreisverband des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG) wieder zu seinem Neujahrsempfang eingeladen. Fast 90 Gäste aus Wirtschaft und Handel, Regionalpolitik und Öffentlichem Dienst sowie Vertreter aus Tourismus, Hotellerie und Gastronomie konnte BHG-Kreisvorsitzender Heinz Stempfle im Festsaal des Hotels Sonnenhügel wie immer namentlich begrüßen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben