Statistik
10 Zahlen rund um die Coburger Feuerwehren
Das war haarscharf: In der Nacht  auf 7. Februar haben  es die Einsatzkräfte bei einem Brand in Meeder geschafft, dass der Brand eines Carports nicht auf  das angrenzende  Wohngebäude übergriff.
Foto: Michael Stelzner
Berthold Köhler von Berthold Köhler Coburger Tageblatt
LKR Coburg – Die Jahresbilanz der Feuerwehren im Landkreis Coburg zeigt: Noch nie war die Zahl der Einsätze so hoch. Und die Kinderfeuerwehren boomen.

2945 Männer und Frauen leisten in den 96 regulären und 2 Werksfeuerwehren im Landkreis ihren ehrenamtlichen Dienst. Das sind zwar sechs weniger als im vergangenen Jahr, „aber immer noch ein gutes Niveau“, wie Kreisbrandrat Stefan Püls bei der Frühjahrstagung der Feuerwehrkommandanten sagte. Um einen weiteren Rückgang des Personalstandes zu verhindern, haben die Feuerwehren auch Quereinsteiger im Blick, die sich bislang noch nicht bei einer Feuerwehr engagiert haben. Angesprochen fühlen darf sich jeder im Alter zwischen 18 und 64 ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.