Regiomed
Immer mehr Protest gegen Frühchen-Pläne
Szene einer Übung an einer Frühchen-Puppe in den Regiomed-Kliniken.
Foto: Regiomed
LKR Coburg – Resolution aus Bad Rodach gegen geplante Schließung der Frühgeborenen-Station in Coburg. Auch der Landkreis will reagieren.

Gegen die Pläne, die Station für Frühchen mit sogenanntem Level 1-Standard zu schließen, regt sich immer mehr Protest. Sollte es so kommen, gäbe es keine Station in Coburg mehr, die eine bestmögliche medizinische Versorgung für Frühgeborene leistet, die mit einem Gewicht von unter 1250 Gramm zur Welt kommen. Dann gäbe es die nächsten Stationen, die das leisten können, in Erlangen, Würzburg oder Jena.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.