Entwicklungshilfe
Jeder Klick kann helfen
Die Suubi Community Development Organisation konnte mit Hilfe des gemeinnützigen Trägervereins Balilwana eine Schule im ugandischen Dort Kakindu bauen. Jetzt ist der Verein für den Publikums des Deutschen Engagementpreises nominiert.
Foto: Daniel Sebugwawo
Neustadt bei Coburg – Der gemeinnützige Verein Balilwana ist für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert. Wer gewinnt, entscheidet ein Online-Voting.

Vor sechs Jahren war Gertrud-Luise Lakemann, deren Eltern in Neustadt leben, zum ersten Mal im ugandischen Dorf Kakindu. Sie leistete damals ihren Jugendfreiwilligendienst als Assistenz in einer Schule in der Hauptstadt Kampala. Dort lernte sie auch den Sozialarbeiter Daniel Sebugwawo kennen, der in Kakindu eine Schule bauen wollte. Über die dortigen Verhältnisse entsetzt startete sie eine Spendenaktion, um die für den Bau notwendigen 5000 Euro zusammenzubekommen. Das Gebäude wurde zwei Monate später, im Februar 2017 errichtet.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.