100 Tage im Amt
Dohnalek in Dörfles-Esbach: Eine Routine finden
Im April wurde Torsten Dohnalek zum neuen Bürgermeister von Dörfles Esbach gewählt. Sein Vorgänger Udo Döhler war aus gesundheitlichen Gründen  frühzeitig zurückgetreten.  Die Bürgermeisterwahl war in der Gemeinde seit 2005 außer Takt und wird nun...
Foto: Cindy Dötschel
Cindy Dötschel von Cindy Dötschel Coburger Tageblatt
Dörfles-Esbach – Seit 100 Tagen ist Torsten Dohnalek Bürgermeister von Dörfles-Esbach. So hat er seine Amtszeit bisher erlebt.

Das erste Projekt, das er als neuer Bürgermeister angehen möchte, sei die Entlastung der Verwaltung. Das hat Torsten Dohnalek (UBV) vor der Wahl Ende April im Gespräch mit unserer Zeitung gesagt. Heute ist er seit 100 Tagen im Amt. Sein Wort hat er gehalten. „Ich habe viele Gespräche mit allen Abteilungen geführt. Auch mit dem Bauhof, dem Kindergarten und der Schule.“ Die größten Anknüpfungspunkte habe er natürlich in der Verwaltung. Dort konnte bereits an einigen Stellschrauben gedreht werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.