Politik
Die einzige Bürgermeisterin
7. Mai 2020: Liebermann leistet – unter Corona-Sicherheitsbedingungen – ihren Eid.
Foto: B. Köhler
Itzgrund – Nina Liebermann ist die einzige Gemeinde-Chefin im Landkreis. Nach ihrer Wahl sei sie von allen sofort akzeptiert worden, sagt sie.

17 Gemeinden hat der Landkreis. Aber nur in einer ist eine Frau 1. Bürgermeisterin. Nina Liebermann lenkt seit Mai 2020 die Geschicke im Itzgrund. Wir haben sie gefragt – wie ist es, als Frau dieses Amt zu übernehmen und auszufüllen? Besonders: Wie war das denn am Anfang? Hat da jemand, haben Teile der Gemeinde damit gefremdelt, dass sie jetzt eine Bürgermeisterin haben? „Ganz sicher braucht jeder, der das Amt des Bürgermeisters übernimmt eine Eingewöhnungsphase, egal ob Mann oder Frau“, sagt Liebermann. „Auch wenn ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich