Aufnahme
Es fehlt an Wohnungen für Flüchtlinge
Die Frankenhalle wurde 2015 zur Sammelunterkunft für Migranten. Solche Quartiere sind derzeit noch nicht geplant. Doch es wird dringend nach Wohnungen für Flüchtlinge gesucht.
Foto: CT-Archiv / Rainer Lutz
Rainer Lutz von Rainer Lutz Coburger Tageblatt
LKR Coburg – Die Zahl der Migranten steigt rasch an. Die Kapazitäten für ihre Unterbringung sind weitgehend erschöpft.

ls in den Jahren 2015 und 2016 rund 1,2 Millionen Migranten nach Deutschland kamen, wird die damalige Lage bis heute als Flüchtlingskrise bezeichnet. In diesem Jahr wird nach Medienberichten diese Zahl sogar übertroffen. Doch von einer Flüchtlingskrise ist nicht die Rede. Offenbar funktioniert die Aufnahme inzwischen reibungsloser.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.