Natur
In Neustadt brüten die Störche bereits
Hoch droben über Neustadt: der Storch auf dem Hausser-Schlot von der Birkleite aus fotografiert.
Hans-Peter Schönecker
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
LKR Coburg – Das Paar auf dem ausgedienten Schlot in Neustadt bei Coburg hat mit der Brut begonnen. Ein anderer Horst steht hingegen noch leer.

Gute Nachricht vom Storchenhorst auf dem Gelände der ehemaligen Firma Hausser in Neustadt bei Coburg. Hans-Peter Schönecker, Storchenbeauftragter bei der Coburger Kreisgruppe im Landesbund für Vogelschutz, hat dem Tageblatt mitgeteilt: „Seit 27. März wird sicher auf dem Hausserschlot gebrütet.“ Den verlässlichen Beweis dafür hat Freimut Brückner, der engagierte Vogelschützer aus Neustadt, Anfang April geliefert: Es ist eine Fotoaufnahme, die den gerade gelandeten Partner kurz vor der Abwechslung beim Brüten zeigt. Was ist los ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.