Verkehr
Die Hälfte ist immer noch viel
Die Sonneberger Straße ist die meistbefahrene Straße in Neustadt.
Cindy Dötschel
Cindy Dötschel von Cindy Dötschel Coburger Tageblatt
Neustadt bei Coburg – Die Sonneberger Straße ist die meistbefahrene Straße in Neustadt. Eine Anwohnerin, die dort lebt, leidet unter dem Durchgangsverkehr.

Eine Leserin, die in der Sonneberger Straße wohnt, hat sich bei uns gemeldet. Mit dem Ende der Corona-Pandemie, sagt sie, habe der Verkehr in der Sonneberger Straße wieder zugenommen. „Es gibt hier unheimlich viel Durchgangsverkehr – die Leute fahren nicht nach Neustadt, sondern durch Neustadt durch“, sagt sie. Sogar durch die Schaumberger Straße, würden regelmäßig Lkws fahren. „Man kann kein Fenster aufmachen – auch nicht im Sommer, wenn es nachts warm ist.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.