Wohnungsbaugenossenschaft
Sven Hauser übernimmt bei GWG in Neustadt
GWG-Geschäftsführer Josef Gerstl (links) und sein Nachfolger Sven Hauser gehen die Ziele der GWG für die nächsten Jahre gemeinsam durch.
Cindy Dötschel
Cindy Dötschel von Cindy Dötschel Coburger Tageblatt
Neustadt bei Coburg – Josef Gerstl geht nach fast zehn Jahren bei der Baugenossenschaft in Neustadt in Altersteilzeit. Sein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern.

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) hat einen neuen Geschäftsführer. Nach fast zehn Jahren geht Josef Gerstl in Altersteilzeit. Sein Nachfolger, Sven Hauser, ist bereits seit Oktober zur Einarbeitung im Unternehmen. „Das, was mir Josef Gerstl übergibt, ist stabil – ich übernehme eine super Mannschaft, gute Partnerfirmen und einen modernisierten Bestand“, sagt der 35-Jährige, der zuvor bei der Wohnbau der Stadt Coburg und der Josef-Stiftung in Bamberg beschäftigt war.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben