Nahversorgung
Dorfladen Rossach schließt – aber wer ist schuld?
Der Countdown läuft: Die Geschäftsführer des Rossacher Dorfladens haben aufgrund fehlender (wirtschaftlicher) Perspektiven die Liquidation der Gesellschaft beantragt. Deshalb wird der Laden Ende September geschlossen.
Foto: Berthold Köhler
Rossach – Warum das für September angekündigte Ende des kleinen Einkaufsmarktes in Rossach (Landkreis Coburg) hohe Wellen schlägt.

„Die eine oder andere Träne“, sagt Verkäuferin Heike Schneider, hat sie in den vergangenen Tagen bei älteren Stammkunden des Dorfladens kullern sehen. Denn seit Ende Juli ist klar: Der Laden in der Ortsmitte wird zum 30. September geschossen. Das haben Petra Eckert, Roland Schultheiß und Jonas Stüllein als ehrenamtliche Geschäftsführer der Dorfladen-Gesellschaft in einem vier Seiten langen offenen Brief so angekündigt – verbunden mit heftigen Vorwürfen an die Gemeinde und den Gemeinderat.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich