Leben im Denkmal
Wohnen direkt am Gleis: In Wiesenfeld ist das jetzt möglich
Reiner Wessels hat den Wiesenfelder Bahnhof gekauft und in den vergangenen Jahren mit viel Liebe zum Detail saniert.
Foto: Oliver Schmidt
Wiesenfeld bei Coburg – Der Bahnhof in Wiesenfeld wurde aus seinem Dornröschenschlaf wachgeküsst. Eigentümer Reiner Wessels erzählt von Hürden bei der Sanierung und erklärt eine besondere Tür.

Reiner Wessels hat eine Vorliebe für alte Gebäude – und für Hüte. Prompt bekam er neulich, als er Geburtstag feierte, gleich von mehreren seiner Freunde Schaffnermützen geschenkt. Denn: Seit einigen Jahren ist er nun einmal auch stolzer Besitzer eines Bahnhofs. 2018 hat er das in Wiesenfeld stehende Gebäude gekauft und seitdem mit viel Liebe zum Detail saniert.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.