Sanierung stockt
Jugendbildungsstätte Neukirchen: Eröffnung vertagt
Die Holzfassade an der Vorderseite des Gebäudes ist fertig.
Foto: Cindy Dötschel
Coburg – Wann wieder Gäste in der Jugendbildungsstätte übernachten können, ist unklar. Die Sanierung verzögert sich – Corona ist nicht das Hauptproblem.

„Ein Großteil der Fenster ist mittlerweile eingebaut“, sagt Detlef Brands, wirtschaftlicher Leiter der Jugendbildungsstätte Neukirchen, den Blick auf die Baustelle gerichtet.   Seit November 2020 wird das Gebäude mittlerweile saniert, eigentlich sollte das Projekt im Juni diesen Jahres abgeschlossen sein. Dann musste auch der neu angesetzte Termin Mitte September verschoben werden. „Wir hoffen, dass wir im ersten Quartal 2023 fertig werden – gestern kam schon die Info, dass die Zarken für die Türen erst Mitte ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.