Baustelle
Eine Halle, viele Möglichkeiten
In den vergangenen eineinviertel Jahren war Bauleiter André Karl regelmäßig  in der Schulturnhalle, um sich ein Bild über den aktuellen Stand zu machen.
Cindy Dötschel
Cindy Dötschel von Cindy Dötschel Coburger Tageblatt
Weidhausen bei Coburg – Die sanierte Turnhalle soll im März wieder für Schüler und Vereine zugänglich sein. Bis dahin muss noch einiges erledigt werden.

Noch sind die OSB-Platten auf dem Boden der Schulturnhalle Weidhausen zu sehen. „Heute fangen die Arbeiter an, den Hallenboden zu verlegen. Der Boden im Eingangsbereich ist schon fast fertig. Wir sind jetzt bei den Endarbeiten“, sagt André Karl, der im Bauhof der Gemeinde arbeitet und das Projekt leitet. Eigentlich sollten die Sanierung der Turnhalle und der neue Anbau bereits im September des laufenden Jahres abgeschlossen werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.