Burggeflüster
Und wann kommt der Bus?
Wer eine gute Busanbindung auf dem flachen Land hat, kann sich glücklich schätzen.
Archiv/Marco Meißner
Christine Fischer von Christine Fischer Bayerische Rundschau
Kulmbach – 49-Euro-Ticket ist ja schön und gut. Aber wird dann auch die ÖPNV-Anbindung im Landkreis Kulmbach besser?

Jetzt kriegen wir es also tatsächlich, das 49-Euro-Ticket. Zwar voraussichtlich erst im Mai, aber besser spät als gar nicht, werden sich viele denken. Als echtes Landei finde ich den Hype um die ÖPNV-Flatrate ja immer putzig, denn was einige – Stadtmenschen in erster Linie – bei all der Diskussion immer gerne vergessen: Um das Ticket nutzen zu können, müsste überhaupt erst mal ein Bus oder eine Bahn fahren. Und genau da hakt es im ländlichen Raum gewaltig.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben