Burggeflüster
Wintereinbruch: Ein morgendliches Abenteuer
Der Wintereinbruch in Oberfranken sorgte für einige abenteuerliche Erlebnisse.
Pia Bayer/dpa
Alexander Müller von Alexander Müller Bayerische Rundschau
Kulmbach – Ja, es ist Winter! – Dass der heftige Schneefall allerdings zu einem solchen Chaos auf den Straßen führen würde, war nicht absehbar.

Mein kleines persönliches Abenteuer am Mittwoch begann, als sich auf der Kreisstraße bereits um 8.18 Uhr ein Stau in Richtung Ortszentrum gebildet hatte. Als ich in die andere Richtung abbog, stand ich nach gut einem Kilometer vor Feuerwehrleuten, die wegen eines Unfalls auf der Staatsstraße den Verkehr umleiten mussten. Also kurvte ich durch den Nachbarort und gelangte so wieder auf meine Route, nur um dort erneut in einem weiteren Stau zu stehen. Fahrzeug im Graben Die Fahrer zweier Abschlepp-Autos stellten ihre bereits beladenen ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben