Premiere am Korbmarkt
Sicherheitswacht: Schnelle Hilfe für viele Fälle
Angela Schneider war auch unterwegs am Schützenhaus, wo man schaute, dass niemand gefährlich parkte.
Foto: Heinz Fischer
F-Signet von Heinz Fischer Fränkischer Tag
Lichtenfels – Auf dem Korbmarkt war der erste Einsatz der Sicherheitswacht. Sie bewährte sich vor allem bei Unterstützung bei alltäglichen Problemen.

Ein Handy wurde auf dem Korbmarkt gefunden und bei einer Kollegin der Sicherheitswacht abgegeben. Claudia Böhm notiert sich gerade die Daten des ehrlichen Finders, das Mobiltelefon wandert ins städtische Fundbüro, zusammen mit vielen anderen Gegenständen, die während des Korbmarktes gefunden werden. So wurde, wie Claudia erzählt, an diesem Tag schon ein Geldbeutel und einiges andere abgegeben. Was kann man sich nun unter der Sicherheitswacht vorstellen? Das sind sieben ehrenamtlich tätige Damen und Herren, die während des Korbmarktes und ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.