Pflege und Medizin
378 Personen haben keine Impfung
Die Zahl der Ungeimpften im Bereich Pflege und Medizin liegt im Raum Lichtenfels auf dem Wert, der zu erwarten war.
Foto: Jan Woitas/dpa
Lichtenfels – Die Zahl der ungeimpften Mitarbeiter in Pflege und Medizin ist nun bekannt. Doch wie geht es jetzt weiter?

Zwei Monate ist es her: Am 16. März trat die so genannte einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft. Alle Mitarbeiter in Pflege- und Medizineinrichtungen müssen eine vollständige Impfung nachweisen. Zwei wichtige Fragen waren: Wie würde sich das in der Praxis umsetzen lassen? Wie viele Personen würden überhaupt betroffen sein?Zumindest im zweiten Punkt gibt es jetzt Klarheit: 378 Personen hat das Landratsamt mittlerweile angeschrieben, weil sie keine vollständige Impfung nachweisen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.