Denkmal zum Verkauf
Was wird aus dem "Nassanger"?
Der imposante Rundbau  von 1693 bei Lichtenfels-Trieb aus der Vogelperspektive
Foto: Klaus Wendel
Trieb – Seit Jahren fristet das imposante Baudenkmal im Landkreis Lichtenfels ein Schattendasein. Jetzt kommt Bewegung in die Sache - doch es gibt einen Haken.

In den 1970er-Jahren kannte den Nassanger bei Trieb jedes Schulkind im Raum Lichtenfels. Weniger wegen seiner baugeschichtlichen Bedeutung, sondern wegen seiner Nutzung als Tierpark. Ein Ausflug dorthin war ein Highlight. Danach folgte eine eher zwielichtige Nutzung als Nachtclub. Sie endete 1989 mit Schlagzeilen, als die Lokalität nach einem Mietrückstand in fünfstelliger Höhe geräumt und der Pächter nicht mehr hineingelassen wurde. Danach wurde es ruhig um das Gelände. Spaziergängern fiel zuletzt vor allem auf, dass dies und jenes dort ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.