Interpretation
Musikalische Lesung: Ein Prinz verzaubert Publikum
Sie haben den Klassiker „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupérys ganz persönlich interpretiert: Sprecher August Zirner und Kai Struwe am Kontrabass.
Foto: Corinna Tübel
F-Signet von Corinna Tübel Fränkischer Tag
Burgkunstadt – "Der kleine Prinz" in Burgkunstadt: Poesie, Gefühl und geheime Botschaften. Selten hat ein Werk so berührt.

Viele Gäste aus dem Publikum hatten die Erzählung en aus Antoine de Saint-Exupérys Klassiker „Der kleine Prinz“ wohl noch im Kopf, doch Sprecher August Zirner und Kai Struwe am Kontrabass zauberten daraus etwas ganz Besonderes. Stimmgewaltig, musikalisch-mystisch und ganz persönlich, so endete der jüngste Kultursonntag in der Alten Vogtei Burgkunstadt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.