Ringen
Eagles feiern ersten Derbysieg in der Bundesliga
Bastian Hoffmann (oben) drückt den Nürnberger Hamed Kiani auf die Schultern. Mattenleiter Andre Schedler beobachtet das genau.
Foto: Gunther Czepera
Udo Schilling von Udo Schilling Fränkischer Tag
Lichtenfels – „Derbysieger“ schallt es durch die Halle. Der AC Lichfenfels schlägt Nürnberg und feiert den zweiten Sieg am Wochenende mit dem identischen Ergebnis.

580 Zuschauer kamen am Sonntagabend in die Staffelsteiner Adam-Riese-Halle, um im ersten Heimkampf der Lichtenfelser das fränkische Derby zwischen den Eagles und den Grizzyls zu verfolgen. Am Ende schallte beim 17:7-Erfolg der Gastgeber ein „Derbysieger, Derbysieger – hey, hey“, durch die Halle. Und es war der erste Erfolg der Eagles über die Grizzlys in der Bundesliga.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.