Ringen
EM findet ohne Lichtenfelser Hannes Wagner statt
Der Lichtenfelser Hannes Wagner wird nächste Woche bei der Europameisterschaft in Budapest nicht im Nationalmannschaftstrikot auf der Matte stehen.
Foto: Kadir Caliskan
Udo Schilling von Udo Schilling Fränkischer Tag
Lichtenfels – Der Lichtenfelser Profi muss für die kontinentalen Titelkämpfe passen. Aus dem Trainingslager spricht der 26-Jährige über die Gründe seiner Absage.

Zweimal hintereinander hat Hannes Wagner bei den Ringer-Europameisterschaften der Männer die Bronzemedaille gewonnen. Nach 2020 und 2021 folgt in diesem Jahr aber kein Medaillen-Hattrick beim Lichtenfelser Modellathleten. Der 26-jährige Obermeister aus der Spitzensportfördergruppe der bayerischen Polizei steht nicht bei der am Montag beginnenden kontinentalen Titelkämpfe in Budapest auf der Matte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.