Neue Grundstücke
Keine Baukrise in Schönbrunn
Am Ortsrand von Schönbrunn Richtung Reundorf entsteht gerade ein neues Baugebiet.
Foto: Tobias Kindermann
Tobias Kindermann von Tobias Kindermann Fränkischer Tag
Schönbrunn – Der Verkauf der 30 Grundstücke in Schönbrunn läuft reibungslos. Ein Vorteil für die neuen Besitzer: Häuser bauen ist kaum teurer geworden. Dagegen sind die Zinsen für Darlehen deutlich angewachsen.

Vor zwei Monaten war Spatenstich, nun sind rund die Hälfte der 30 Grundstücke im Neubaugebiet in Schönbrunn verkauft. Weitere Termine mit Interessenten bei Susanne und Gerald Vetter, die selbst im Ort wohnen und das rund 26.000 Quadratmeter große Grundstück in einzelnen Parzellen anbieten, laufen gerade.Spürt man angesichts steigender Inflation, dem Krieg in der Ukraine und teurer Energie mehr Zurückhaltung? Nein, der Verkauf der Grundstücke läuft bisher reibungslos. Rund 80 Personen hatten sich in einer Liste vormerken lassen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.