Nach 77 Jahren
Traditionsgärtnerei in Michelau macht Schluss
Die Gärtnerei Nemmert in Michelau schließt zum Monatsende.
Foto: Popp
LKR Lichtenfels – Einst war die Region am Obermain bekannt für die Gärtnerei-Dichte. Nun schließt der Laden Blumen-Nemmert in Michelau. Anlass für einen Rückblick.

Es ist der letzte Tag eines Traditionsunternehmens in Michelau: Die Gärtnerei Nemmert schließt zum Monatsende für immer. An der Tür im Heckenweg weist ein Schild seit Wochen darauf hin („wegen Krankheit und aus Altersgründen“); Kunden wurden gebeten, Gutscheine alsbald einzulösen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.