FADZ-Zweckverband
Kirschbaummühle: Kompromiss für die Planung
Das ist der Entwurf zum Umbau der Kirschbaummühle, mit dem es nun in die nächste Planungsphase geht. Details zur Fassadengestaltung etwa wurden noch nicht festgelegt. Die hier angedeutete Schieferoptik dient aktuell der Veranschaulichung.
ARGE FADZ Lichtenfels
Ramona Popp von Ramona Popp Fränkischer Tag
Lichtenfels – Daumen hoch für die kürzlich von den Architekten präsentierte Variante für den Umbau der Kirschbaummühle: Nun kann es in die nächste Planungsphase gehen.

Für den Umbau der Kirschbaummühle zum FADZ (Forschungs- und Anwendungszentrum für digitale Zukunftstechnologien) haben die Architekten dem Zweckverband dieser Tage einen Vorschlag unterbreitet, der einstimmig Zustimmung fand. Dabei ging es noch nicht um eine detaillierte Gestaltung des historischen Gebäudes in der Coburger Straße, sondern um die Kubatur, also das Raumvolumen. Erster Vorschlag gefiel nicht allenEin erster Vorschlag, der Ende September gezeigt wurde, war auf Kritik gestoßen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.