Zu verkaufen
Nassanger: Viel Geld für einen alten Kuhstall
Der Nassanger auf einer historischen Aufnahme. Es ist gut zu erkennen: Er präsentiert sich heute noch in der selben Form.
Foto: Archiv Dippold
Tobias Kindermann von Tobias Kindermann Fränkischer Tag
Lichtenfels – Das bekannte Baudenkmal sucht für eine Million Euro einen neuen Besitzer. Doch Bezirksheimatpfleger Günter Dippold dämpft Erwartungen.

Der äußere Eindruck kann einen in die Irre führen: Betrachtet man den Nassanger von außen, macht er nicht nur einen gut erhaltenen Eindruck, sondern wirkt auch so, als könnte man ihn gut nutzen. Erst bei näherem Hinsehen wird deutlich: Gleich wer auch immer das ungewöhnliche Baudenkmal, in den Wiesen zwischen Trieb und Hochstadt gelegen, erwerben wird: Er wird viel Fantasie benötigen für ein neues Konzept und wohl auch den ein oder anderen Euro mehr ausgeben müssen, um es umzusetzen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.