Experte kritisiert
Wenig Angebote für betreutes Wohnen in Lichtenfels
Beim betreuten Wohnen kann man sich Hilfeleistungen hinzubuchen, ganz nach dem persönlichen Bedarf. Doch im Landkreis Lichtenfels gibt es nur wenig Angebote.
Fotolia/Gina Sanders
Tobias Kindermann von Tobias Kindermann Fränkischer Tag
LKR Lichtenfels – Betreutes Wohnen für Senioren im Landkreis Lichtenfels? So gut wie Fehlanzeige. Frank Gerster kritisiert den Mangel und sagt, was sich ändern muss.

Im BRK-Mehrgenerationenhaus in Michelau arbeitet eine Gruppe Ehrenamtlicher, um Senioren zu besuchen, damit die Angehörigen auch einmal Zeit haben, sich eigenen Dingen zu widmen. Doch es gibt auch Wohnformen, in denen Senioren in kleinen Appartements leben und es Gemeinschaftsangebote gibt. Doch die sind im Landkreis knapp: Rechnet man alle Angebote zusammen, kommt man auf etwas über 100 Wohnungen, von denen aber einige als Eigentumswohnungen von den Besitzern selber genutzt werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.