Tipps vom Experten
Beim Häuslebau Geld sparen: So geht's
Die „Architektouren“ der Bayerischen Architektenkammer präsentieren jährlich besonders gelungene Projekte. 2010 zählte das von Johannes Morhard konzipierte „Single-Haus“ in Erlangen-Tennenlohe (Bild) dazu.
Foto: privat
Lichtenfels – Die Bau- und Materialkosten explodieren. Um trotzdem Geld zu sparen, weiß Architekt Johannes Morhard aus Lichtenfels Rat: Weniger statt kleiner bauen.

Tiny-Houses, Häuschen mit wenig Grundfläche, oft sogar mobil auf Rädern, scheinen zurzeit besonders gefragt zu sein. Kein Wunder: Die Baukosten steigen stetig. Klein bauen heißt dennoch nicht unbedingt günstig bauen. Der Lichtenfelser Architekt Johannes Morhard hat uns im Gespräch seine Sichtweise dazu erläutert.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.