Hose unten
Exhibitionist im Hofgarten festgenommen
Die Polizei hat einen Exhibitionisten im Coburger Hofgarten festgenommen.
Die Polizei hat einen Exhibitionisten im Coburger Hofgarten festgenommen.
Foto: Christopher Schulz
Coburg – Die Polizei hat am Sonntagabend einen Exhibitionisten festgenommen. Der Mann saß auf einer Parkbank.

Mitten im Coburger Hofgarten

Sonntagabend, frühlingshafte Temperaturen, Sonne - wer sitzt da nicht gerne im Hofgarten und genießt  das Wetter. Aber auch, wenn sich die Luft wie Seide anfühlt, man sollte sie vielleicht nicht überall dranlassen...  Als eine 22-Jährige am Sonntagabend um 18.50 Uhr mit ihrem Hund durch den Hofgarten lief, saß auf Höhe des Kunstvereins ein 22-Jähriger auf einer Parkbank. Beim Vorbeilaufen erkannte die Frau, dass der Mann seine Hose heruntergelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Das teilte die Polizeiinspektion Coburg mit.

Die Spaziergängerin wählte daraufhin den Polizeinotruf. Beim Eintreffen einer Streife der Coburger Polizei am Tatort versteckte sich der 22-Jährige mit zwischenzeitlich hochgezogener Hose hinter einem Baum. Den Exhibitionisten nahmen die Beamten noch in Tatortnähe fest.

Gegen den Mann wird nun wegen exhibitionistischer Handlungen sowie Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt.

Lesen Sie auch: