Kosten explodieren
In den Hallenbädern droht die große Ebbe
Ein Blick ins derzeit noch geschlossene Hallenbad in Neustadt bei Coburg.
Foto: Stadtwerke Neustadt
Coburg – Öffentliche Bäder waren schon immer Zuschussbetriebe. Doch die steigenden Gaspreise verschärfen die Situation jetzt zusätzlich.

Zunächst klingt das nach einer guten Nachricht: In Neustadt wird die Freibad-Saison um zwei Wochen verlängert! Wie die Stadtwerke am Dienstag mitgeteilt haben, bleibt das „Märchenbad“ am Moos in diesem Jahr bis einschließlich Sonntag, 18. September, geöffnet. Davon abgesehen, dass diese Verlängerung in einem extrem heißen Sommer gut bei den Gästen ankommen dürfte: Das Wetter ist gar nicht der Hauptgrund, warum diese Entscheidung getroffen wurde.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.