Coburger Autorin
Polizistin schreibt ihr zweites Buch
Die Coburgerin Lisa Weichsel hat ihren zweiten Roman veröffentlicht.
Cindy Dötschel
Cindy Dötschel von Cindy Dötschel Coburger Tageblatt
Coburg – Mit ihrem Roman „Ist dort ein Licht am Horizont“ hat Lisa Weichsel ihr drittes Buch veröffentlicht. Zum ersten Roman der Verkehrspolizistin gibt es Parallelen.

Für ihren neuen Roman „Ist dort Licht am Horizont?“ hat Lisa Weichsel alles selber gemacht – das Layout, das Lektorat und sogar das Cover. Das hat sie selbst gezeichnet. „Deshalb bin ich umso stolzer, dass ich es jetzt geschafft habe“, sagt die 37-Jährige beim Gespräch mit unserer Zeitung in einem Coburger Café. Wie in ihrem ersten Roman geht es wieder um das Thema Vergebung.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben