Avantasia
Lotte rockt : Avantasia in Coburg im Regen
Lotte (6) war mit Papa aus Mecklenburg angereist.
Lotte (6) war mit Papa aus Mecklenburg angereist.
Foto: CT
Volles Licht.
Volles Licht.
Foto: CT
Fajsz Deaky von Fajsz Deáky Coburger Tageblatt
Coburg – Der erste Regentag beim Schlossplatz-Open-Air in Coburg. Aber Rock- und Metalfans sind hart im Nehmen. Auch Lotte (6).

Für Lotte war es ein perfekter Abend. Sie war mit ihrem Papa unterwegs, extra aus Mecklenburg Vorpommern angereist, um auf dem Schlossplatz bei Avantasia dabei zu sein. Und dann schenkt ihr ein netter Sanitäter, der grad im Dienst ist, auch noch eine halbe Tüte Gummibärchen. Besser geht es ist. Naja, ein wenig nass war es.

Show, Kulisse – perfekt.
Show, Kulisse – perfekt.
Foto: CT

Es war der erste Regenabend beim Schlossplatz-open-Air. Aber Rock- und Metalfans sind einiges gewohnt. Und sie sind am Freitagabend so gut drauf, als wären sie doppelt so viele. Rund 5000 Tickets waren verkauft – bei Sido am Eröffnungsabend waren es 11.000. Trotzdem war die Stimmung spitze, auch wenn es vor Beginn der Show anfing zu regnen. So dauerhaft, wie in den vergangenen Monaten nicht.

Rockfans im Regen.
Rockfans im Regen.
Foto: CT

Das machte aber den Fans und auch Lotte nichts aus. Das Avantasia-T-Shirt reichte ihr fast bis an die Knöchel, aber es hielt beim Tanzen vor der Bühne (mit Gehörschutz, natürlich) warm. Die Gummibärchen taten ein Übriges…

Nasses Wetter – sogar im Scheinwerferlicht.
Nasses Wetter – sogar im Scheinwerferlicht.
Foto: CT

Am Samstag um 20 Uhr steht James Blunt auf der Bühne. Gute Timing – ab nachmittags sollen sich die Wolken verziehen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: