Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Wenn Bier zur Belohnung wird – oder auch nicht
Oberfränkisches Bier ist ein sehr hohes Gut, aber Rauchbier ist eben Geschmacksache. Dazu ein aktueller Vorfall aus dem „Schlenkerla“ in Bamberg.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Trauer um die gute alte Arschbombe
Ein kaputter Sprungturm in Coburg offenbart den Niedergang der Arschbombe. Was bedeutet das für die heutige Jugend?!
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Mensch, Coburg!
Hitler und Schmätzchen – was darf Theater?
Ein Theaterstück um das dunkelste Kapitel Coburger Stadtgeschichte sorgt für Diskussionen. Denn das Ende ist überraschend.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Klein-Havanna im Coburger Hofgarten
Coburg ist bunt – deshalb ist auch der Übergang zwischen „Klein-Rio“ und „Klein-Italien“ fließend. Und was war nochmal mit Kuba?!
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Auch die Klöße sind den Coburgern nicht wurst
Wenn wir keine anderen Probleme haben, dann geht’s uns gut. Stimmt. Aber eine Frage muss zum „Rutscher-Skandal“ von Coburg trotzdem erlaubt sein.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Zwei Witze, aber keine zusätzliche Pointe
„Auf Anhieb Freunde treffen“ – das Motto des Coburger Convents verdient eine besondere Betrachtung.
Unter der Leitung von Peter Stenglein sang der Coburger Bachchor die h-Moll-Messe Bachs in St. Moriz.
Auftritt
Long-Covid-Projekt mit Happy End
Erstmals war der Coburger Bachchor wieder in einem Konzert mit Orchester zu hören. So gelang die Aufführung von Bachs h-Moll-Messe.
Schlacht bei Vitoria im Juni 1813: historische Darstellung von 1890
Interview
Schlachtenlärm im Landestheater
„Krieg und Frieden“ lautet das Motto beim Sinfoniekonzert des Landestheaters. Dirigent Johannes Braun über die Kraft der Musik, Leid auszudrücken.
Der armenische Schriftsteller Grigor Shashikyan (Mitte) hat im Riesensaal der Ehrenburg den mit 7500 Euro dotierten  Rückert-Preis der Stadt Coburg erhalten ((links: Armeniens Botschafter Viktor Yengibaryan, rechts Bürgermeister Hans-Herbert Hartan).
Auszeichnung
Coburger Rückert-Preis verliehen
Der armenische Schriftsteller Grigor Shashikyan ist am Montag mit dem Rückert-Preis der Stadt Coburg ausgezeichnet worden.
„The Rake’s Progress“: Probenszene mit Peter Aisher, Bartosz Araszkiewicz und Francesca Paratore (von links).
Interview
Höllenfahrt eines Wüstlings
Wie Regisseur und Dirigent Igor Strawinskys Oper „The Rake’s Progress“ in Coburg auf die Bühne bringen wollen.
Rainer Lutz
Es kommentiert
Rainer Lutz
Impfpflicht
Fehlt es den Medien an Selbstkritik?
Wer im Gesundheitswesen arbeitet und sich noch nicht gegen Covid-19 hat impfen lassen, wird als Schwurbler diffamiert. Kritisieren die Ungeimpften.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Sauerkraut und Scheidmantel
Seit 40 Jahren ist die Spitalgasse in Coburg eine Fußgängerzone. Beim Blättern in Zeitungen von damals kommt Wehmut auf.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Vesteblick
Andi Scheuer lässt grüßen
Was die gescheiterte Pkw-Maut mit der Idee einer Fahrrad-Vignette in Coburg zu tun hat.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Entscheidung
Der Drops ist gelutscht: Coburg wartet auf Albert & Victoria
Gestern eine Nähmaschine – und morgen ein Hund? Eine etwas andere Betrachtung zum Streit um das royale Wandgemälde in Coburg.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Kommentar
Es geht auch ums Geld
Bei der Suche nach einem neuen Dritten Bürgermeister in Coburg gibt es auch einen finanziellen Aspekt. Politiker-Bashing ist aber nicht angebracht.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Reizthema Gendern
Das ist scheinheilig!
Ja, wir haben zurzeit größere Probleme als das Gendern. Trotzdem ist der Shitstorm gegen eine Grünen-Politikerin in Coburg unfair.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Verdienste würdigen
Wie wäre es mit einem „Thomas-Nowak-Haus“?
Die Trauer um den Tod von Thomas Nowak ist groß. Vielleicht hilft jetzt die Dankbarkeit – und der Mut für eine ganz bestimmte Entscheidung.
Oliver Schmidt
Es kommentiert
Oliver Schmidt
Meinung
Ein Korb für Werner und Victoria
Der zuständige Senat hat ein riesiges Wandgemälde in der Coburger Innenstadt abgelehnt. Ob diese Entscheidung noch korrigiert wird?
Christiane Lehmann
Es kommentiert
Christiane Lehmann
Notstand in Pflege
Reden ist Gold
Wut und Unverständnis treibt Schwerstbehinderte in Coburg auf die Straße. Warum wurden sie von ihrer WG ins Altenheim abgeschoben?
Simone Bastian
Es kommentiert
Simone Bastian
Unnütze Steuern
Warum nur fürs Radfahren zahlen, liebe FDP?
Die Fahrradvignette war ein guter Anfang, findet unsere Redakteurin. Und überlegt, wie man den Coburger noch das Geld aus der Tasche ziehen könnte.