Sanierung
HUK-Parkhaus bekommt Gehsteig
Die Kanalstraße soll in den nächsten zwei Jahren saniert werden und an der Seite des HUK-Parkhauses (rechts) ordentliche Gehsteige erhalten. Die Kurzzeitparkplätze links bleiben erhalten.
Die Kanalstraße soll in den nächsten zwei Jahren saniert werden und an der Seite des HUK-Parkhauses (rechts) ordentliche Gehsteige erhalten. Die Kurzzeitparkplätze links bleiben erhalten.
Foto: Simone Bastian
Coburg – Die Kanalstraße zwischen Mohren- und Bahnhofstraße wird erneuert und schmäler. Einen Bahnhalt auf Höhe „Globe“ lehnt der Bausenat ab.

Die Kanalstraße wird in den nächsten beiden Jahren umgebaut und saniert. Die SÜC wird dort 2023 eine neue Fernwärmeleitung verlegen. Der Zustand der Straße aus dem Jahr 1961 ist schlecht. Verbunden wird die Sanierung mit einer Umgestaltung, die nun der Senat für Stadt- und Verkehrsplanung sowie Bauwesen beschlossen hat. Das 180 Meter lange Straßenstück soll von derzeit neun auf dann 6,5 Meter Fahrbahnbreite verschmalert werden Dafür soll entlang des HUK-Parkhauses ein Gehweg entstehen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal